Günstiger online bestellen. Bestpreis finden !

Veröffentlicht am: Do, 15/02/2018 - 04:49 Von: Markus

Im Laufe der vielen Jahre die ich schon Produkte in Online Shops bestelle habe ich einige Methoden entwickelt, wie ich das günstigste Angebot finde. Schlechte Erfahrungen habe ich in den über 13. Jahren die ich schon online Bestelle bisher nur wenige.

Die Probleme beschränkten sich aber auf die Rückgabe (Gewährleistungsrecht) oder auf Stornierungen oder verlängerte Lieferzeiten.

Einen Betrugsfall hatte ich bisher nie. Allerdings fällt einem Profi meist mit wenigen Blicken auf, ob es sich um einen Fake Shop handelt. Mehr dazu später in einem andern Artikel.

Ein Beispiel:

Bei diesem Händler sollte ich nur noch bestellen wenn es eine Herstellergarantie gibt, da dessen Niedrigpreise auf eine sehr eingeschränkte Rücksendepolitik beruhte. Nach 6 Monaten verlangte, man wirklich das man nachweißt dass der Artikel Fehlerhaft war. Auf die Frage wie dies möglich ist erhielt man keine Antwort. Und es wurde in den Anfragen immer nur auf AGB und Rechtslage verwiesen. (Obwohl es noch nicht zu Problemen gekommen war. Man versuchte gezielt Kunden zu verunsichern.) Durch diese Einschränkung von Rücksendemöglichkeiten erreicht man eine Kostenreduzierung und kann somit Preise der Konkurrenz unterbieten.

Die Vorgehensweise ist in meinem Fall scheinbar rechtlich zulässig. Das Problem bei mir war das ein Nachweis immer ein Gutachten erfordert. Ein Gutachten und eventueller Prozess ist bei Artikeln die keine tausende Euro kosten natürlich unmöglich

 Ohne auf die Rechtliche Grundlage einzugehen kann man aber sagen dass viele Händler halt sehr Kulant waren bei meinen Bestellungen. Das Problem sehe ich allerdings darin das sich viele Kunden an zu kulante Händler gewöhnen und gar nicht wissen was rechtlich zulässig ist und was nicht. Ich finde unser deutsches Gewährleistungsrecht zwar nicht schlecht, aber es weicht meiner Meinung nach stark davon ab was viele Kunden bei der Rückgabe gewöhnt sind.

Leider helfen in meinem Fall auch Händlerbewertungen nur eingeschränkt weil darin meist nur der Reibungslose Versand der Produkte bewertet wird und die Bewertungen zum Kundenservice nur sehr schlecht einsehbar sind bzw.  dargestellt werden. So das der Händler dennoch eine Top Bewertung vorweisen konnte. Alleine auch deswegen schon weil die wenigen Rücksendungen Prozentual nicht ins Gewicht fallen bei der Bewertungsdarstellung.

Eine weitere Vorgehensweise war den Kaufpreis zwar erstatten aber nur mit Wertminderung (Wertersatz). Das heißt es wurde mir einfach eine Art Nutzungsentgelt berechnet. Bei gerade erworbenen Artikeln war dies nie ein Problem aber bei Artikeln die älter waren. Wenn dies ein Händler bei mir versuchte, wird dort nur nie wieder bestellt.

Wenn sie also wirklich erfahren möchten ob ein Händler empfehlenswert ist, schauen sie sich die meist wenigen schlechten Bewertungen an. Erkennt man darin ein Muster, kann man davon ausgehen das diese zutreffen.

Zurück zum Thema. Ich wollte ihnen damit nur die Angst nehmen bei unbekannten Händlern zu bestellen. Was ich vermehrt beobachtete, dass viele einfach nur schnell bestellen möchten und aus Angst vor Problemen immer beim gleichen Shop bestellen, aber für viele Produkte erhöhte Preise bezahlen.

Es gibt aber auch viele sehr gute Händler. In all den Jahren habe ich auch einige Shops von Händlern mit Ladengeschäft gefunden die sogar extrem niedrige Preise hatten mit Top Service wo der Kunde wirklich noch König ist. Diese Shops tauchen oft auch nicht in Preisvergleichsportalen auf.

 

Man sollte ich aber fragen ob man es Sportlich sieht, den absoluten Tiefstpreis zu finden oder ob man sich die Zeit spart und nur kurz sucht, aber dennoch etwas Geld einspart.

Warum ? Auch mit dem Wissen wie sie den günstigsten Preis finden, ist der zeitliche Aufwand hoch.

Wenn man eine Stunde Recherchezeit investiert und nur eine Einsparung von 5 Euro erzieht ist dies ineffizient.

Wichtig in diesem Artikel geht es nicht darum einmalige Sonderangebote zu finden, (Dafür gibt es wieder andere Portale) sondern ein gerade benötigtes Produkt zu kaufen.

Dieser Artikel bezieht sich nicht speziell auf Medizinische Produkte dazu finden sie unter :

https://rothlive.de/de/content/g%C3%BCnstig-medizin-bestellen-0

einen weiteren Artikel.

Den günstigsten Preis finden

Stufe 1 (Grundwissen):

Zuerst schauen sie bei Google Shopping in dem sie nach dem Produktnamen suchen und zum Register Shopping wechseln.

In den meisten Fällen wird nun ihr Produkt und der Günstigste Preis angezeigt, unter der Angabe wie viele Händler das Produkt anbieten.

Der Preis ist oft schon das günstigste Angebot.

Stufe 2

Beachten sie aber nicht nur den günstigsten Preis mit Versandkosten, sondern auch andere Angebote je nachdem ob sie nur ein Stück oder mehre benötigen kann sich ein Angebot mit höheren Versandkosten lohnen oder ein Händler der ab z.b. 50 Euro versandkostenfrei liefert. Und suchen sie auch nach Gutscheincodes. Oft sind diese allerdings an einem Mindestbestellwert gebunden. Oder an die Anmeldungen eines Newsletters.

Weitere von mir häufig verwendete Preissuchmaschinen sind:

http://meta-preisvergleich.de/

https://www.idealo.de/

https://geizhals.de/

Außerdem zu beachten einige Shop Seiten reagieren auf Besucher die von Preissuchmaschinen kommen und zeigen vergünstigte Preise an.

Wichtig bei dem Suchwort kurz und knapp und möglichst eine Bezeichnung die oft verwendet wird.

Jetzt könnte man schon sagen gut reicht mir aus.

Bei Produkten aus der Unterhaltungselektronik trifft dies oft zu.

Leider sind bei den Preissuchmaschinen nicht alle Händler eingetragen oder ganze Produkte tauchen nicht auf.

Problematisch wird die Suche bei andern Artikeln die nur von wenigen kleinen Händlern angeboten werden, diese Händler übermitteln oft  keine Preise an die Preissuchmaschinen.

Stufe 3

Dann hilft nur die Suche nach dem Artikel Namen bei google und MSN weiter. Und das aufrufen der einzelnen Shops.

Lästig sind dabei Fake Shops die nur zu großen Shopping Portalen weiterleiten um die Provision zu erhalten.

Stufe 4. (Profi Suche aufwendiger)

Dies ist aber nicht immer Ausreichend oder es werden einige gute Angebote wegen einer andern Artikelbezeichnung nicht angezeigt. Das heißt wenn sie ein Handy von XY suchen ist klar das jeder Shop die gleiche Produktbezeichnung verwendet bei vielen Produkten ist dies aber nicht so eindeutig.

Besser suchen sie zusätzlich nach der EAN Nummer oder einer Vergleichbaren  Produkt Nummer wie zum Beispiel die Herstellerbezeichnung/ Nummer/Teilenummer. (Diese wird meist in der Produktbeschreibung aufgelistet so das Google anhand der Nummern die Seiten findet)

Beachten sie auch das es oft mehre EAN Nummern/Teilenummern gibt wenn ein Hersteller eine neue Verpackung Herstellt.

Das heißt sie suchen beispielsweise Zahnbüsten Austeckkopfe. Oft gibt es diese in mehreren Verpackungen mit unterschiedlichen Mengen.

So ist meist das Größere Paket günstiger.

Oft erneuern die Hersteller aber einfach auch nur die Verpackung, verändern sie etwas und erhöhen den Preis. Da hilft suchen sie nach den EAN Nummern für die älteren Verpackungen/ Produktmodelle.

Diese sind meist noch günstiger. Der Händler gibt halt den gestiegenen Einkaufspreis weiter an seine Kunden.

Am Beispiel der Zahnbürsten Aufsätze für elektrische Zahnbürsten heißt das der Inhalt ist identisch, der Hersteller verpackt aber von Zeit zu Zeit in anderer Verpackung und erhöht den Preis.

So findet Google anhand der Nummer viele kleine Händler mit Ladengeschäften, die oft auch sehr gute Angebote machen.

Die EAN Nummer findet man bei einigen Händlern in der Artikelbeschreibung.

Leider ist die Auswertung der Suchergebnisse aufwendig. (Jeden Shop besuchen)

 

Um dies möglichst schnell zu erledigen rate ich von der Verwendung von Handys oder Tablets ab, benutzen sie einen schnellen Desktop Pc mit einem Browser der auf RAM Disk installiert ist oder einer SSD.

So erreichen sie den schnellsten Seitenaufbau. Gute Internetanbindung vorausgesetzt. Empfehlung auf Wlan Anbindung verzichten.

Stufe 5 Sportlich

Jetzt nehmen wir es sportlich! Wir suchen zusätzlich noch nach den jeweiligen Gutscheincodes der Shops. In dem sie den Shop Namen und Gutscheincode eingeben.

So lassen sich meist mindestens die Versandkosten sparen wenn nicht noch mehr.

Und es geht noch mehr oft listen Händler ihre Produkte bei Ebay oder auf weiteren Shoppingportalen auf.

Und diese Portale bieten oft Neukunden Rabatte an. (Gutscheincodes)

Sowohl Rabatte in % als auch 5, 10 oder 15 Euro. Je nach Warenwert lohnt sich das eine oder andere mehr.

 

Eine weitere Möglichkeit günstiger zu bestellen ist auf großen Shoppingportalen nach dem Produkt zu suchen, dort sind meist mehre Fremdhändler aufgelistet. Je nach benötigter Menge lohnt sich ein Blick auf die Versandkosten pro Stück. Bei einer höheren Stückzahl kauft man bei einem Händler mit höheren Versandkosten.

 

Bei einer Einzel Bestellung dort wo keine Versandkosten anfallen. Wie schon oben im Artikel beschrieben.

Was aber viel wichtiger ist warum überhaupt direkt auf dem Shoppingportal bestellen. Braucht man unbedingt den Käuferschutz?

Händler zahlen Gebühren für die Shoppingportale. Schauen sie deshalb ob der Händler das Produkt nicht in seinem eigenen Online Shop günstiger anbietet. Ich konnte damit schon recht oft viel Geld sparen.

Die Adresse findet man unter dem Namen bei Google oder es lässt sich auch alles unter Impressum/ AGB nachlesen. Bei einigen Portalen möchte man vermeiden dass sie direkt beim Händler kaufen und verbietet die direkte Angabe im Text. Aber anhand der angebenden E-Mailadresse (Domain) ist dies dennoch ersichtlich.

 

Sie merken so einfach ist es doch nicht den günstigsten Preis zu finden manchmal muss man einfach Kompromisse eingehen.

Bei einigen Produkten ist der Preis sogar überall gleich.

Wichtig ist auch der Zeitpunkt des Einkaufes.

Ich empfehle PC Hardware sowie viele andere Waren nicht kurz vor Weihnachten zu kaufen.

Meiner Meinung nach ist Pc Hardware am Günstigsten ungefähr im Mai.

Mehr dazu in einem weiteren Artikel.

Warum gibt es in diesem Artikel keine Warnungen vor bestimmten Händlern oder eine genaue Auflistung meiner Erfahrungen? Weil dies mit Sicherheit nicht erwünscht ist von den jeweiligen Händlern  oder Shopping Portalen.  Ich versuche ihnen Tipps zu geben ohne negativ über bestimmte Seiten zu berichten.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.